Demenz

Demenzentwicklung befürchten die meisten Menschen im mittleren Lebensalter besonders dann, wenn die Konzentration nachläßt oder die Vergesslichkeit zunimmt. https://www.dasgehirn 

Alterungsprozesse führen zu einem Abbau der Hirnleistung. Bei beschleunigtem Abbau der Hirnleistung spricht man von einer Demenz. Nicht jede Hirnleistungsminderung im Alter ist jedoch als Demenz zu bezeichnen.

Die Abgrenzung einer möglichen Demenzentwicklung vom normalen Alterungsprozess, der sich durch bestimmte Techniken aufhalten läßt, wird duch uns interdisziplinär abgeklärt. 

Weiterlesen